Kirchenvorstandswahl 2021

Kirchenvorstandswahl 2021

Am Sa/So 06./07.11.2021 sind alle wahlberechtigten Pfarrangehörigen zur Wahl des Kirchenvorstandes aufgerufen. Der Kirchenvorstand besteht aus 16 gewählten Mitgliedern. Die Hälfte des Kirchenvorstandes scheidet jeweils nach drei Jahren aus. Somit sind jetzt 8 KV-Mitglieder neu zu wählen. Wahlberechtigt sind alle Katholiken ab 18 Jahren, die mindestens 1 Jahr in der Pfarrgemeinde ihren Wohnsitz haben. Die Wahl findet an dem Wochenende jeweils vor und nach den Gottesdiensten in den vier Gemeindekirchen statt.

In der Zeit vom 02.10. bis 10.10.2021 liegt die Wählerliste für die Kirchenvorstandswahl zur Einsichtnahme während der Öffnungszeiten im Pfarrbüro aus im Pfarrbüro St. Marien, Elsa-Brändström-Straße 82

Montag und Freitag            9 – 12 Uhr

Dienstag und Donnerstag    15 – 18 Uhr

Einsprüche gegen die Wählerliste sind beim Kirchenvorstand im Pfarrbüro St. Marien, Elsa-Brändström-Str. 82, 46045 Oberhausen bis zum Ablauf der Auslegungsfrist einzulegen. Nach Ablauf der Auslegungsfrist sind Einsprüche nicht mehr zulässig.

Ab 02.10.2021 hängt die Kandidatenliste (Vorschlagsliste des Wahlausschusses) in den Gemeindekirchen St. Marien, St. Katharina, St. Johannes Evangelist, Zu Unserer Lieben Frau und in der Tagungskirche Heilig Geist aus.

Die Kandidatenvorschlagsliste des Wahlausschusses:

NameVornameAlterBerufStraße
DerksenSabine62Dipl. Psych.Girondelle 51
EtscheidWillibert67PensionärTannenbergstr. 44
GaykIsabel51Techn. ZeichnerinUhlandstr. 32
HeimKlaus, Dr.63GefäßchirurgFreiherr-vom-Stein-Str. 8
JehnKlaus51TischlermeisterMartin-Luther-Str. 39
JehnMichael52Beigeordneter Stadt OBLohstr. 98a
KriewelMichael74InstallateurDieningstr. 46a
SchmidtGeorgis53TischlermeisterinHansastr. 4
WagnerJosef73Dipl.Ing. ArchitektRoncallistr. 27
     

Ergänzungen können von wahlberechtigten Gemeindemitgliedern innerhalb der nächsten zwei Wochen im Pfarrbüro eingereicht werden.

Der Antrag mit dem Ergänzungsvorschlag darf nicht mehr Namen enthalten, als Mitglieder zu wählen sind. Der Ergänzungsvorschlag ist gültig, wenn er von mindestens zwanzig Wahlberechtigten mit Vor-, Zunamen und Anschrift unterzeichnet und mit der Erklärung, dass die Vorgeschlagenen zur Annahme einer etwaigen Wahl bereit sind, innerhalb von zwei Wochen nach Beginn dieses Aushangs (bis 17.10.2021) beim Wahlausschuss eingereicht ist.

Anträge für Briefwahl können bis spätestens Mi 03. 11.2021 im Pfarrbüro gestellt werden. Die Aushändigung der Wahlunterlagen erfolgt frühestens zwei Wochen vor der Wahl ab 25.10.2021

Thomas Eisenmenger,

(Pfarrer und Vorsitzender des Kirchenvorstandes)

Bekanntmachung Vorschlagsliste

Kandidatenliste Vorschlagsliste mit Fotos

Formular Ergänzungsvorschlag

Antrag Briefwahl